Zur Werkzeugleiste springen

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

In dieser Daten­schutzerk­lärung informieren wir Sie über die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en.

Sofern Sie Ihre Daten­schutze­in­stel­lun­gen ändern möcht­en (Ein­willi­gun­gen erteilen oder bere­its erteilte Ein­willi­gun­gen wider­rufen), klick­en Sie hier um Ihre Ein­stel­lun­gen zu ändern.

Verantwortlich

Peter But­ter, Kapel­len­weg 35/2/78, 1220 Wien, AT, peter.butter@hotmail.com,

Datenschutzbeauftragter

Unseren Daten­schutzbeauf­tragten erre­ichen Sie unter:

z.H. Peter But­ter,
Kapel­len­weg 35/2/78
1220 Wien
Tele­fon:
Email: peter.butter@hotmail.com

Hosting Provider

webgo

Wir hosten unsere Web­site bei unserem Auf­tragsver­ar­beit­er Web­go, web­go GmbH, Wands­bek­er Zoll­straße 95, 22041 Ham­burg, Deutsch­land.

Zum Zweck der Bere­it­stel­lung und der Aus­liefer­ung der Web­site wer­den Verbindungs­dat­en ver­ar­beit­et. Zum bloßen Zweck der Aus­liefer­ung und Bere­it­stel­lung der Web­site wer­den die Dat­en über den Aufruf hin­aus nicht gespe­ichert.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung ist das berechtigte Inter­esse (unbe­d­ingte tech­nis­che Notwendigkeit zur Bere­it­stel­lung und Aus­liefer­ung des von ihnen durch Ihren Aufruf aus­drück­lich gewün­scht­en Dien­stes “Web­site”) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zum Betrieb der Web­site wer­den die Verbindungs­dat­en und weit­ere per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zusät­zlich im Rah­men divers­er ander­er Funk­tio­nen bzw. Dien­ste ver­ar­beit­et. Darüber wird im Rah­men dieser Daten­schutzerk­lärung bei den einzel­nen Funk­tio­nen bzw. Dien­sten im Detail informiert.

Server Log Files

Zum Zweck der Überwachung der tech­nis­chen Funk­tion und zur Erhöhung der Betrieb­ssicher­heit unseres Web­hosts wer­den Verbindungs­dat­en ver­ar­beit­et. Die Dauer der Ver­ar­beitung ist auf 7 Tage beschränkt.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung ist das berechtigte Inter­esse (unbe­d­ingte tech­nis­che Notwendigkeit eines Serv­er Log Files als grundle­gende Daten­ba­sis zur Fehler­analyse und für Sicher­heits­maß­nah­men im Rah­men des durch Ihren Aufruf aus­drück­lich gewün­scht­en Dien­stes “Web­site”) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kontaktformular

Auf unser­er Web­site beste­ht die Möglichkeit, durch ein Kon­tak­t­for­mu­lar direkt mit uns in Kon­takt zu treten. Nach Absenden des Kon­tak­t­for­mu­la­rs erfol­gt eine Ver­ar­beitung der von ihnen eingegebe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch den Ver­ant­wortlichen zum Zweck der Bear­beitung Ihrer Anfrage auf Grund­lage der von ihnen durch das Absenden des For­mu­la­rs erteil­ten Ein­willi­gung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bis auf Wider­ruf.
Es beste­ht keine geset­zliche oder ver­tragliche Verpflich­tung zur Bere­it­stel­lung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en. Die Nicht­bere­it­stel­lung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht über­mit­teln und wir dieses nicht bear­beit­en kön­nen.

Registrierungsformular

Wir bieten Ihnen auf unser­er Web­site eine Reg­istrierungsmöglichkeit. Nach Absenden der Reg­istrierung erfol­gt eine Ver­ar­beitung der im Reg­istrierungs­for­mu­lar ange­führten Dat­en durch uns zum Zweck der Ver­tragser­fül­lung auf Grund­lage des mit der Reg­istrierung abgeschlosse­nen Ver­trages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Ver­tragslaufzeit.

Es beste­ht keine geset­zliche oder ver­tragliche Verpflich­tung zur Bere­it­stel­lung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en. Die Nicht­bere­it­stel­lung hat lediglich zur Folge, dass keine Reg­istrierung möglich ist.

Eine Datenüber­mit­tlung an Dritte erfol­gt nicht.

Kommentarformular

Durch die Kom­men­tierung unser­er Pro­duk­te, Beiträge, Fotos oder Videos erfol­gt eine Ver­ar­beitung der von ihnen angegebe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zum Zweck der Darstel­lung Ihrer Kom­men­tierung auf unser­er Web­site sowie der inter­nen Doku­men­ta­tion auf der Rechts­grund­lage des mit Ihnen geschlosse­nen Ver­trags gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (unent­geltlich­er Host­ingver­trag zur Darstel­lung Ihrer Kom­men­tierung auf unser­er Web­site). Auf unser­er Web­site erfol­gt eine Veröf­fentlichung Ihres Namens sowie Ihres Kom­men­tars. Die Spe­icherung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en erfol­gt bis zur Löschung der Kom­men­tierung.

Sicherheitsdienste

Auf dieser Web­site nutzen wir zur Ver­mei­dung von nicht men­schlichen und automa­tisierten Eingaben das Ange­bot von Sicher­heits­di­en­stleis­tern wie Captcha-Dien­sten.

Google reCAPTCHA

Im Fall der Erteilung Ihrer Ein­willi­gung ver­ar­beit­en wir mit dem Dienst Google reCaptcha, Google Ire­land Lim­it­ed, Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland als gemein­same Ver­ant­wortliche Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zum Zweck der Ver­mei­dung nicht men­schlich­er und automa­tisiert­er Eingaben. Dabei ermöglichen wir dem Dienst das Set­zen von Cook­ies, die Erhe­bung von Verbindungs­dat­en und Dat­en ihres Web­browsers. Zudem ermöglichen wir dem Dienst die Berech­nung ein­er User-ID zur ein­deuti­gen Iden­ti­fizierung des Users im Rah­men des von Google betriebe­nen Wer­benet­zw­erkes. Dat­en wer­den auf Ihrem Gerät für die Dauer von bis zu zwei Jahren gespe­ichert.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung ist Ihre Ein­willi­gung gemäß Art. 6 Abs 1 lit. a DSGVO. Die Nichterteilung der Ein­willi­gung hat zur Folge, dass die Nutzung von reCaptcha und damit ver­bun­de­nen For­mu­la­ren nicht möglich ist.

Eine bere­its erteilte Ein­willi­gung kön­nen Sie wider­rufen, indem Sie die Daten­schutze­in­stel­lun­gen ändern.

Web Schriften

Google Fonts

Wir ver­ar­beit­en mit unserem Auf­tragsver­ar­beit­er Google Fonts, Google Ire­land Lim­it­ed, Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland Verbindungs­dat­en und Browser­dat­en zum Zweck der Bere­it­stel­lung der vom Web­brows­er zur Anzeige der Web­site benötigten Schrif­tarten. Diese Dat­en wer­den nur für die zur Auswahl und Über­mit­tlung der Schrif­tarten benötigte Dauer ver­ar­beit­et.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung ist das berechtigte Inter­esse (unbe­d­ingte tech­nis­che Notwendigkeit zur Bere­it­stel­lung und Aus­liefer­ung des von ihnen durch Ihren Aufruf aus­drück­lich gewün­scht­en Dien­stes “Web­site”) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Soweit durch Google Fonts eine weit­erge­hende eigen­ständi­ge Ver­ar­beitung der Dat­en erfol­gt, ist Google dafür alleinige Ver­ant­wortliche. Details find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung und in den FAQ von Google Fonts.

Adobe Fonts

Wir ver­ar­beit­en mit unserem Auf­tragsver­ar­beit­er Adobe Fonts, Adobe Sys­tems Soft­ware Ire­land Lim­it­ed, City­west Busi­ness Cam­pus, Dublin 24, Irland, Verbindungs­dat­en und Browser­dat­en zum Zweck der Bere­it­stel­lung der vom Web­brows­er zur Anzeige der Web­site benötigten Schrif­tarten. Diese Dat­en wer­den nur für die zur Auswahl und Über­mit­tlung der Schrif­tarten benötigte Dauer ver­ar­beit­et.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung ist das berechtigte Inter­esse (unbe­d­ingte tech­nis­che Notwendigkeit zur Bere­it­stel­lung und Aus­liefer­ung des von ihnen durch Ihren Aufruf aus­drück­lich gewün­scht­en Dien­stes “Web­site”) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Soweit durch Adobe Fonts eine weit­erge­hende eigen­ständi­ge Ver­ar­beitung der Dat­en erfol­gt, ist Adobe Fonts dafür alleinige Ver­ant­wortliche. Details find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Adobe Fonts.

Widerspruchsrecht

Sofern die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en auf Grund­lage des berechtigten Inter­ess­es erfol­gt, haben Sie das Recht gegen dieser Ver­ar­beitung zu wider­sprechen.

Sofern keine zwin­gen­den schutzwürdi­gen Gründe für die Ver­ar­beitung unser­er­seits vor­liegen, wird die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en auf Basis dieser Rechts­grund­lage eingestellt.

Zudem haben Sie das Recht, der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zum Zweck der Direk­twer­bung zu wider­sprechen. Im Fall des Wider­spruchs wer­den Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht mehr zum Zweck der Direk­twer­bung ver­ar­beit­et.

Die Recht­mäßigkeit der bis zum Wider­spruch ver­ar­beit­eten Dat­en wird durch den Wider­spruch nicht berührt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht eine bere­its erteilte Ein­willi­gung jed­erzeit zu wider­rufen, indem Sie die Daten­schutze­in­stel­lun­gen ändern.

Im Fall der Ein­willi­gung in den Erhalt elek­tro­n­is­ch­er Wer­bung kann der Wider­ruf Ihrer Ein­willi­gung durch Klick auf den Abmeldelink erfol­gen. In diesem Fall wird eine Ver­ar­beitung, sofern keine andere Rechts­grund­lage beste­ht, eingestellt.

Die Recht­mäßigkeit der bis zum Wider­ruf ver­ar­beit­eten Dat­en wird durch den Wider­ruf nicht berührt.

Betroffenenrechte

Sie haben zudem das Recht auf Auskun­ft, Berich­ti­gung, Löschung und Ein­schränkung der Ver­ar­beitung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en.

Soweit die Rechts­grund­lage der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en in Ihrer Ein­willi­gung oder in einem mit Ihnen abgeschlosse­nen Ver­trag beste­ht, haben Sie überdies das Recht auf Datenüber­trag­barkeit.

Weit­ers haben Sie das Recht auf Beschw­erde bei der Auf­sichts­be­hörde. Nähere Infor­ma­tio­nen zu den Auf­sichts­be­hör­den in der Europäis­chen Union find­en Sie hier.